Ein Ausschnitt der vielen

Aktivitäten des IdS

Kirchspielzeitung seit 2004

Ins Leben gerufen und gesponsert durch die IdS und die Anzeigenkunden der Kirchspielzeitung, berichten ehrenamtliche Redakteure über alles Wissenswerte in und um unser Kirchspiel.

Klicken Sie sich hier auf der Webseite durch die aktuelle Ausgabe und vergangene Exemplare im Archiv.

Die Kirchspielzeitung wird in den Gemeinden Böklund, Holt, Jardelund, Medelby, Osterby, Wallsbüll, Weesby und zeitweise auch in Schafflund ausgelegt und kostenlos an alle Haushalte verteilt. Weitere Exemplare werden im grenznahen Bereich in Dänemark und im Amtsbereich Schafflund ausgelegt, 60 Exemplare gehen an verschiedene Empfänger im ganzen Bundesgebiet.

Kirchspielzeitung

Essen in Gemeinschaft

Essen-in-Gemeinschaft

Bildrechte: IdS

Ihrem Mitglied Hans Martin Andresen hat es die IdS zu verdanken, dass auch das Essen in Gemeinschaft unter der Trägerschaft der IdS im Kirchspiel Medelby angeboten werden kann.

Zusammen mit seiner Ehefrau Hildegard organisiert er seit 2014 diese Veranstaltung, immer am ersten Dienstag im Monat. 30 bis 40 Personen genießen das Beisammensein, die Unterhaltung und das Essen.

Berufsinformationsabend

In Zusammenarbeit mit den Handels- und Gewerbevereine des Amtes Schafflund und der Gemeinschaftsschule Schafflund, lädt die IdS einmal im Jahr zu einem Berufsinformationsabend ein. Im Schulzentrum Schafflund wird den Schülern der Abschlussklassen die Möglich gegeben, sich mindesten über 2 bis 3 Wunschberufe zu informieren.

Bis 40 Ausbilder von Ausbildungsbetrieben im Amt Schafflund sind in den einzelnen Klassenräumen anwesend, um sich den praxisbezogenen Fragen der Schüler zu stellen, ergänzt durch weitere Infostände in der Aula.

Auch Schüler der Abschlussklassen anderer Schulen sind bei dieser Veranstaltung herzlich willkommen.

Außer dem Informationsangebot ist das Kennenlernen ein wichtiges Argument für die Teilnahme an dieser Veranstaltung. Nicht nur einmal, ist bei dieser Veranstaltung bereits der erste Kontakt zwischen Ausbildungsbetrieb und zukünftigen Auszubildenden oder Praktikanten entstanden.

Der Berufsinformationsabend findet immer am 2. Dienstag im Februar statt und wird schon seit über 20 Jahren erfolgreich durchgeführt.

Berufsinfo-Abend in der GGS Schafflund
Berufsinfo-Abend in der GGS Schafflund

Bildrechte: Wilfried Bossen und Helga Böwadt

Bürgerstammtisch

Bürgerstammtisch im Kirchspiel Medelby

Bild: IdS – Bürgerstammtisch im Obstgarten

Seit 2004 ist der Bürgerstammtisch eine feste Einrichtung der IdS. Jeden 2. Mittwoch ist jede/r Bürger/in zu einem fröhlichen Schnack, zum Informationsaustausch und Kennenlernen eingeladen.

Er/Sie muss kein Mitglied der IdS sein. Überwiegend findet der Stammtisch zurzeit im Landgasthof Bussmann in Wallsbüll statt.

Zusammenarbeit Dänemark-Deutschland

Die IdS hat während ihres Bestehens mehrere Arbeitsgruppen gegründet. Besonders durch ihre Projekte “Entwicklung im Kirchspiel Medelby bis 2010” im Jahr 2002 und “Entwicklung im Kirchspiel Medelby bis 2020” im Jahr 2006 entstanden Arbeitsgruppen zu den Themen Wirtschaft, Tourismus, Lebensqualität, Landwirtschaft, kommunale Zusammenarbeit, öffentliche Einrichtungen, Freizeit, Jugend und Zusammenarbeit Dänemark-Deutschland.

Letztere leistet bis heute eine hervorragende Arbeit. Ein Gewinn der AG waren bereits bestehende Kontakte zu Mitgliedern vom Bund Deutscher Nordschleswiger in Dänemark.

Über viele Jahre führten der Naturschutzring Medelby und der Bezirksbauernverband bereits die Veranstaltung Treffpunkt Natur durch, bei der die dänischen Nachbarn immer gerne zu Gast waren. Dieser freundschaftliche Kontakt wurde genutzt, in dem man die Nordschleswiger für eine Mitarbeit in der AG gewinnen konnte.

Die AG „Zusammenarbeit Deutschland-Dänemark bestand jetzt aus einem Team von deutschen und dänischen Bürgern. Eine sehr gute Voraussetzung um grenzübergreifend aktiv zu sein. Breits 2009 veranstaltete die AG das erste große Grenzfest mit vielen verschiedenen Aktivitäten nördlich und südlich der Grenze, direkt am Grenzübergang Fehle/Sofiedal. Es war ein riesen Erfolg. Über 350 Gäste aus Dänemark und Deutschland besuchten die Grenzfestparty im Festzelt und 120 Reiter machten beim grenzübergreifenden Ringreiten mit. Bereits genauso erfolgreich gab es 2014 die zweite Auflage dieses Festes und Corona bedingt um ein Jahr verschoben, erfolgt 2021 das dritte große Grenzfest.

Viele weitere Aktivitäten wären hier noch zu nennen. Eine davon ist der seit 2012 stattfindende Fahrradtreff. 3 mal im Jahr, immer am 2. Dienstag in den Monaten Juni, Juli und August treffen sich Fahrradfreunde aus Dänemark und Deutschland am Grenzübergang Fehle/Sofiedal. Ab 18 Uhr erwartet eine Imbisswagen die Fahrradfahrer, die sich vor der großen Tour noch einmal stärken wollen. Ab 19 Uhr geht es dann los, weder zu etwas Sehenswertem in Dänemark oder in Deutschland. Anschließend klingt der Abend dann wieder am Imbisswagen aus. Je nach Wetterlage nehmen etwa 100 Gäste an diesem Treffen teil, um das Miteinander an der deutsch-dänischen Grenze zu genießen und zu leben.

Die AG Zusammenarbeit DK-D zeichnet sich durch eine sehr beständige und erfolgreiche Arbeit aus. Sie ist ein toll zusammen arbeitendes Team und so sind von ihr sicherlich noch viele interessante Aktivitäten zu erwarten.

DK-D Arbeitsgruppe

DK-D Arbeitsgruppe

DK-D-Fahrradtreff

Fahrradtreff

DK D Grenztreffen

Grenztreffen – Ringreiten

DK D Grenztreffen

Grenztreffen – Ringreiten

IdS Adventskalender

Adventskalender

Seit 2017 bietet die IdS zur Weihnachtzeit einen Adventkalender an. Dank der Spendenfreudigkeit der IdS Mitglieder konnten in den vergangenen Jahren über 150 Gewinne im Gesamtwert von 4500 bis 5000,- € hinter den 24 Türchen des Kalenders versteckt werden.

Der Verkauf des Kalenders zum Preis von 5,- € erbrachte in jedem Jahr einen Reinerlös von 3500 bis fast 4000,- €, welcher an öffentliche Einrichtungen wie den Schulen im Kirchspiel, der Jugendarbeit und anderen allgemeinnützigen Einrichten ausgezahlt wurde.

Entscheidend konnte ein Teil des Erlöses auch zur Finanzierung einer einheitlichen Weihnachtsbeleuchtung in den 6 Gemeinden des Kirchspiels beitragen.

Der Verkauf des Kalenders startet immer in der ersten Novemberwoche im Markttreff Medelby und beim Agrarservice Medelby sowie im Drømme-Hus in Weesby. Da die Auflage des Kalenders begrenzt ist, sollte man mit dem Kauf nicht unbedingt bis zur letzten Novemberwoche warten.

"

Neue Mitglieder, ob Gewerbe, Handel oder Freiberufler/in, ob Soloselbständige/r oder großes Unternehmen, sind herzlich willkommen in der IdS Medelby.

Trage bei zur Attraktivität und Gemeinschaft im Kirchspiel Medelby.

"

Selbständig?

Interesse geweckt?

Wenn Sie bei uns mitmachen wollen, finden Sie das Beitrittsformular und Infos zu den Kosten hier als PDF-Download hinter dem Button.

KONTAKT

Vorschläge, Ideen, Anregungen oder Wünsche für bzw. an das ortsansässige Gewerbe, nimmt die IdS Kirchspiel Medelby e. V. gerne an.

Der IdS ist der Datenschutz sehr wichtig. Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzinfos.

Interessengemeinschaft der Selbständigen im Kirchspiel Medelby e. V.

Buchenweg 2
24944 Medelby

Telefon

Telefon 04605 848
Fax 04605 1032

E-mail

WBossen@t-online.de