Interessengemeinschaft der Selbständigen im Kirchspiel Medelby (IDS)

Unser Historie

Text für Medelbyer Chronik und IdS Historie, Stand 17.11.20

Der Gemeindevertreter Johann Hansen war es, der 1996 in der Gemeinde Medelby den Vorschlag machte, einen Handels- und Gewerbeverein gründen zu lassen. Bestärkt wurde dieser Gedanke noch durch eine Gesprächsrunde des CDU Bezirksverbandes am 7. März 1996, die dann auch dazu führte, am 18. April 1996 Selbständige und Gewerbetreibende zu einer Gründungsversammlung in den Gasthof Lorenzen zu laden. Die Resonanz war sehr gut! 26 Gründungsmitglieder unterschrieben ihre Beitrittserklärung. Zum Vorstand wurden Wilfried Bossen (1. Vorsitzender), Ralf Nielsen (1. Stellvertretender Vorsitzender), Bernd Thomsen (2. Stellvertretender Vorsitzender), Heiko Friedrichsen (Kassenwart) und Helmut Neizel (Schriftführer) gewählt. Die Satzung wurde festgelegt, unter anderem mit der Besonderheit, dass auch Selbständige Mitglied werden können, die nur ihren Wohnort im Kirchspiel Medelby haben. Das Geschäft oder der Betrieb des Mitgliedes darf auch außerhalb des Kirchspiels seinen Sitz haben.

IdS - Logo
Festzelt der IDS in Medelby 1997

IdS-Tage 1997: Geselligkeit am Festzelt …

Preisverleihung der IDS in Medelby 1997

… und anschließende Preisverleihung

Als Ziel wurde in der Satzung festgehalten, die Leistungsfähigkeit, die Attraktivität und auch die Bedeutung des ortsansässigen Gewerbes im Kirchspiel darzustellen und deren Interessen zu vertreten. Gleichzeitig soll es der IdS dabei sehr wichtig sein, mit fast allen Aktivitäten auch die Lebensqualität im Kirchspiel Medelby im Sinne der Bürger und der Gemeinden zu verbessern.

In den ersten Vereinsjahren bestanden die Aktivitäten aus gemeinsamen Anzeigenwerbungen, der Veranstaltung von Vortragsabenden und der Herausgabe einer 60seitigen IdS-Broschüre in der unter anderem das ortsansässige Gewerbe vorgestellt wurde, sowie viele andere interessante Informationen zu finden waren. Erfolgreich war die erste größere Veranstaltung, der IdS-Tag 1997. Auf einer ca. 13 km langen Strecke mussten die Teilnehmer die Betriebsstätten der IdS Mitglieder in den Kirchspielgemeinden anfahren. Hier waren dann Geschicklichkeits- oder Quizaufgaben zu lösen, die mit einer gewissen Punktzahl bewertet wurden. 260 Erwachsene, Jugendliche und Kinder machten mit und lernten so Handel, Handwerk und Dienstleistungsfirmen im Kirchspiel Medelby kennen.

IDS-Tage 1998 Kinderfest in Medelby

Kinderfest auf den IdS-Tagen 1998

IDS-Tage 1998 Tauziehen in Medelby 1

Tauziehen für die Erwachsenen

IDS-Tage 1998 Tauziehen in Medelby 2

Mit vollem Einsatz …

IDS-Tage 1998 Tauziehen in Medelby 4

… und jeder Menge Spaß

IDS-Tage 1998 Tauziehen in Medelby 5

Buntes Progamm der IdS 1998

IDS-Tage 1998 Tauziehen in Medelby 3

Tauziehen der starken Männer

1998 wagte sich der Verein dann an eine 3 tägige Veranstaltung, den IdS-Tagen 98. Mit einem Wettbewerb im Tauziehen, Tanzveranstaltungen und einem bunten Programm waren auch diese Festtage sehr gut besucht.

1999 wurde auf Initiative der IdS hin, der erste Berufsinfoabend im Amt Schafflund angeboten. In Zusammenarbeit mit den HGVs Schafflund und Großenwiehe sowie mit den Schulen in Schafflund und Lindewitt stellten sich an dem Abend Firmen und Ausbilder den Fragen der Schüler aus den Abschlussklassen. Noch heute wird die Veranstaltung von über 250 Schülern, inzwischen auch aus dem Bereich Handewitt, besucht.

2000 folgte die 6tägige Veranstaltung IdS-Tage 2000 in Zusammenarbeit mit allen Vereinen und Institutionen des Kirchspiels. Vereine übernahmen die Organisation für einzelne Abende und sorgten für ein vielfältiges Programm. Auch anlässlich des Jahrtausendwechsels wurde eine CD „Musikalische Rundreise durch das Kirchspiel Medelby“ aufgenommen. Mit 3 bis 4 Titel verewigten sich alle derzeit aktiven Musikgruppen in der digitalen Technik. Der Verkauf der CD brachte für den Kindergarten einen Erlös von 1290 DM.

Obwohl 2 Jahre später noch die IdS-Tage 2002 mit dem Programmhighlight eines Bettenrennens auf dem Buchenweg veranstaltet wurden, war 2002 das Jahr, in dem die IdS ihre Arbeit verstärkt auf das Thema „Entwicklung im Kirchspiel Medelby“ ausrichtete. Ausgelöst durch die Schließung des Medelbyer Schwimmbades, dem Verlust der Poststelle, der zu erwartenden Aufgabe des Lebensmittel-Geschäftes und anderer Einrichtungen lud die IdS am 7. Mai 2002 zu einem Informations- und Workshop Abend mit dem Thema „Das Kirchspiel Medelby im Jahr 2010“ ein. Referenten hielten Vorträge zum Thema Dorfentwicklung und die Einrichtung von Arbeitsgruppen wurde umgesetzt. Von 70 Teilnehmern trugen sich 59 zur Mitarbeit in die AG’s Kommunale Zusammenarbeit, Wirtschaftsstruktur, Örtliche Einrichtungen, Freizeit und Landwirtschaft ein.

Berufsinfo-Abend in der GGS Schafflund

Gut besuchter Berufsinfoabend …

Berufsinfoabend der IDS Medelby 2018 1

… in der GGS Schafflund (Bilder aus 2018)

CD-Cover Musik-Rundreise 2000

CD-Cover Musik-Rundreise 2000

Bettenrennen der IDS Medelby 2002

IdS-Tage 2002: Lustiges Bettenrennen …

IDS-Medelby Festtage im Festzelt 2002

… und buntes Treiben im Festzelt

Markttreff Medelby

Der Markttreff in Medelby

Kirchspielzeitungen

Die Kirchspielzeitung

Am 6. Februar 2003 trugen die Arbeitsgruppen vor 100 Interessierten in Lorenzens Gasthof Medelby die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Die Ideen und Initiativen dieser aktiven Bürger, der IdS und der Gemeindevertretungen führten 2004 bis 2005 letztendlich zur Planung und dem Bau eines Marktreffs mit Tankstelle, Poststelle, Bäckerei und einem öffentlichen Raum auf dem ehemaligen Dorfplatz in Medelby. Die Grundversorgung im Kirchspiel war für die Zukunft gesichert.

Eine weitere Idee einer Arbeitsgruppe war es, eine Kirchspielzeitung erscheinen zu lassen. Auch dieser Wunsch konnte in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Institutionen, mit zur Mitarbeit bereiten Bürgern und der finanziellen und organisatorischen Trägerschaft der IdS umgesetzt werden. Am 1. Januar 2004 erschien die erste Ausgabe der Kirchspielzeitung „Hest al hört“. Auf 12 Seiten, mit einer Auflage von 1100 Stück berichtete sie über die interessanten Ereignisse im Kirchspiel. Vereinen, Verbänden, den Gemeinden des Kirchspiels und aktiven Gruppen bietet die Zeitung bis heute die Möglichkeit, über ihre Arbeit und ihre Veranstaltungen zu informieren. Heute erscheint sie über fünfzigseitig mit einer Auflage von 2300 Exemplaren.

Am 12. Oktober 2004 lud die IdS zum ersten Bürgerstammtisch ein. Dieser soll das gesellschaftliche Zusammenleben unterstützen. Bis heute findet dieser für Jedermann und Jederfrau öffentliche Abend regelmäßig einmal im Monat seine Stammtischfreunde.

Infoabend der IDS Medelby 2003 1

Infoabend der IdS 2003 …

Infoabend der IDS Medelby 2003 2

… in Lorenzens Gasthof Medelby

2005 setzte die IdS die Montage von gelb-grünen Firmen-Hinweisschildern im Kirchspiel um. Dem Kunden- und Lieferverkehr soll damit ein schnelleres Auffinden der Geschäfte und Betriebe ermöglicht werden. Die Entwicklung im Kirchspiel bleibt weiterhin das Thema Nummer 1 der IdS.

Nach einer im Kirchspiel geleisteten Umfrage zum Thema Lebensqualität lud die IdS am 25. Oktober 2006 zu einer weiteren Diskussions- und Informations-Veranstaltung jetzt unter dem Thema „Entwicklung im Kirchspiel Medelby bis 2020“ ein. Fast 130 interessierte Bürger folgten der Veranstaltung. Das Umfrageergebnis zeigte an diesem Abend, für wie wichtig die Bürger die einzelnen Angebote wie Freizeitaktivitäten, Nahversorgung, Infrastruktur usw. bewerteten. Dabei stach besonders die Wichtigkeit des Schulstandortes mit der Note 1,2 (von 1-6 konnte benotet werden) hervor.

Firmenschilder der IDS Medelby 2005

Firmenschilder der IDS Medelby 2005

Richtfest Marktreff Medelby 2005

Richtfest Markttreff Medelby 2005

2005 Markttreff in Medelby

Der Markttreff kurz vor der Eröffnung

IDS Medelby Infoabend 2006

Infoabend der IdS Medelby 2006

Gedenkstein-Kulturbruecke 2009 Medelby

Der 2009 neu gesetzte Gedenkstein

Mit dem Ziel, Initiativen im Bereich regenerative Energien, Tourismus, Sicherung des Grundschulstandortes Medelby sowie die Verbesserung der Lebensqualität zu erarbeiten wurden in einer weiteren Veranstaltung am 24. Januar 2007 die Arbeitsgruppen, Lebensqualität, Wirtschaft, Tourismus und Zusammenarbeit Deutschland-Dänemark gegründet. 40 Bürger arbeiteten in diesen Arbeitsgruppen mit und sorgten für Ergebnisse, von denen wir heute noch im Kirchspiel profitieren.

So wurden in der AG Wirtschaft sicherlich die ersten Planungsgedanken für einen Bürgerwindpark geweckt, der am 22. April 2009 eröffnet wurde. Die Osterglocken, die in jedem Frühjahr an den Ortseinfahrten erblühen, wurden von der AG Lebensqualität gepflanzt. Die Fahrradtreffs, die bis heute 3 mal im Jahr am Grenzübergang Fehle Sofiendal stattfinden, werden von der AG Zusammenarbeit Deutschland Dänemark veranstaltet.

Auch die großen Grenzfeste 2009 und 2014 sind ein Ergebnis dieser Arbeitsgruppe. Über 400 Gäste jeweils zur Hälfte aus Dänemark und Deutschland kommend, besuchten in beiden Jahren den Festabend. Ein weiteres Highlight waren bei den Grenzfesten die grenzübergreifenden Ringreiten mit über 100 Reitern aus Deutschland und Dänemark. 2009 wurde anlässlich des Grenzfestes der Gedenkstein Kulturbrücke/bro gesetzt.

Grenzfest der IDS Medelby 2009

Grenzfest 2009 mit Festzelt …

… und deutsch-dänischem Ringreiten

2007 wurden die Kirchspielbürger auch zu einem Neujahrsempfang in Lorenzens Gasthof eingeladen. Diese Veranstaltung sollte sich über 10 Jahre halten. Danach wurde sie wegen sinkender Gästezahlen nicht mehr durchgeführt. Politisch Verantwortlichen und Vorsitzenden von Vereinen sollte dieser Empfang unter anderem eine Plattform bieten, auf der sie die Bürger über ihre Arbeit berichten konnten.

2009 setze sich die IdS auch für eine Sanierung und Verbreiterung der Gemeindestraße von der Betonstraße zur Fehle ein. Am 18. Oktober 2010 wurde die sanierte Straße mit einer Fahrbahnbreite von 5m für den Verkehr freigegeben.
Mit dem IdS-Tag 2016 feierte die IdS am 19. Juni im Kirchspielpark ihr 20jähriges Bestehen.

Wieder bot eine Firmen-Rallye Gewinnchancen für die Besucher. 130 Teilnehmer machten mit und besuchten die 41 Rallyestationen im Kirchspiel. Eine große Tombola, Live-Musik im Festzelt und viele andere Aktivitäten lockten die Bürger in den Kirchspielpark. Eine besondere Möglichkeit der Präsentation wurde den ortsansässigen Firmen dadurch geboten, dass sie mit ihren Firmenfahrzeugen zu einem Corso durch das Kirchspiel gebeten wurden. 38 Firmenfahrzeuge machten mit.

Neujahrsempfang der IDS Medelby 2014

Neujahrsempfang der IdS 2014

Fahrradtreff IDS Grenzübergang Fehle-Sofiedal 2014

Fahrradtreff am Grenzübergang, 2014

Treffen der AG Zusammenarbeit DK-D Medelby 2014

Treffen der AG DK-D 2014

20 Jahre IDS Event Kirchspielpark Medelby 2016

IdS-Event im Kirchspielpark 2016

Firmenautocorso in Medelby 2016 2

Firmenauto-Corso durch Medelby …

Firmenautocorso in Medelby 2016 1

… auf den IdS-Tagen 2016

IdS Adventskalender

Der Adventskalender der IdS

Weihnachtsbeleuchtung im Kirchspiel

Straßenbeleuchtung in der Weihnachtszeit

2017 erschien der erste IdS Adventskalender. Hinter den 24 Türchen versteckten sich gespendete Preise der Geschäfte, Handwerksbetriebe und Dienstleister aus unserer Region. Der Verkauf des Kalenders hat in den ersten vier Jahren einen Erlös von weit über 15.000 € erbracht. Zu Gute kam der Erlös den Schulen im Kirchspiel, dem Kindergarten, Vereinen und anderen Einrichtungen.

Ab 2018 wurde ein Teil des Erlöses auch für die Anschaffung einer Weihnachtsbeleuchtung in den Kirchspielgemeinden verwendet. Sie legten den Grundstein für ein einheitliches Erscheinungsbild der Dörfer in der Weihnachtzeit. Gemeinden, Firmen, Sponsoren, Vereine und auch Privatpersonen schlossen sich der Idee an, spendeten und finanzierten. Heute erstrahlen über 60 Sterne an den Straßenlampen von Medelby, Osterby, Holt, Jardelund, Weesby und Böxlund.

Die vierteljährige Herausgabe der Kirchspielzeitung, der Berufsinfoabend, die Fahrradtreffs, die Herausgabe des Adventskalenders, die Organisation von diversen Veranstaltungen und andere Aktivitäten bestimmen heute die Arbeit der IdS.

Vorrangiges Ziel bleibt dabei immer die positive Darstellung des ortsansässigen Gewerbes, sowie die Verbesserung der Lebensqualität im Kirchspiel.

IDS-Treffen AG-Zusammenarbeit DK-D 2019

Treffen der AG Zusammenarbeit 2019

IDS-Buergerstammtischabend in Jardelund 2020

Bürgerstammtisch im Obstgarten 2020

"

Neue Mitglieder, ob Gewerbe, Handel oder Freiberufler/in, ob Soloselbständige/r oder großes Unternehmen, sind herzlich willkommen in der IdS Medelby.

Trage bei zur Attraktivität und Gemeinschaft im Kirchspiel Medelby.

"

Selbständig?

Interesse geweckt?

Wenn Sie bei uns mitmachen wollen, finden Sie das Beitrittsformular und Infos zu den Kosten hier als PDF-Download hinter dem Button.

KONTAKT

Vorschläge, Ideen, Anregungen oder Wünsche für bzw. an das ortsansässige Gewerbe, nimmt die IdS Kirchspiel Medelby e. V. gerne an.

Der IdS ist der Datenschutz sehr wichtig. Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzinfos.

10 + 12 =

Interessengemeinschaft der Selbständigen im Kirchspiel Medelby e. V.

Buchenweg 2
24944 Medelby

Telefon

Telefon 04605 848
Fax 04605 1032

E-mail

WBossen@t-online.de